123

2:0 für ein Willkommen

15.08.2017

Der VfB Annweieler und der TuS Knittelsheim erhielten hierfür einen Preis

Der VfB Annweiler und der TuS Knittelsheim wurden vom Kreisvorsitzenden Karl Schlimmer (Klingenmünster) mit jeweils 500 Euro aus der DFB-Förderaktion "2:0 für ein Willkommen" bedacht. Ausgestattet werden Vereine, die sich in besonderem Maße für die integrative Arbeit mit geflüchteten Sportlern einsetzen. Bei den Trifelsstädtern besteht die komplette zweite Mannschaft in der D-Klasse West aus Flüchtlingen, die zehn verschiedenen Nationen angehören. In Knittelsheim besteht die Unterstützung seit vielen Jahren in finanzieller Unterstützung bei der Anschaffung von Sportausrüstung, Sprachkursen und Unterstützung bei Behörden- und Arztbesuchen.
kebe

 
 
 

QuicklinksPostfachDFBnet-AnwendungenDFB-MobilSWFV-LehrgängeQuicklinks 

© 2012 Südwestdeutscher Fußballverband e. V. - Villastraße 63a - 67480 Edenkoben